Wir glauben, dass die Mobilität von morgen unsere Gesellschaft zum Positiven verändern wird, indem sie Menschen neue Möglichkeiten eröffnet und das Leben einfacher macht. Wir befähigen Automobile und Menschen in der ganzen Welt, sich sinnvoll mit ihrer Außenwelt zu verbinden. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir eine große Bandbreite an innovativen Konnektivitäts-Lösungen. Ein klarer Auftrag vereint unser Team internationaler Experten über Unternehmensfunktionen hinaus, um heute daran zu arbeiten, was Menschen morgen bewegt.

All dies leisten wir für Volkswagen als der weltweit führende Anbieter nachhaltiger Mobilität.

Let's connect!

 

Funktionsverantwortlicher M2M Connectivity Management (m/w/d)
Bochum

Als Funktionsverantwortlicher (m/w/d) für das SIM- und MNO- (Mobile Network Operator) Management arbeiten Sie an der markenübergreifenden Konnektivitätsplattform inkl. eUICC Remote Provisioning Management für den Volkswagen Konzern. Sie erarbeiten Lösungskonzepte, planen und führen Entwicklungs- und RFQ-Workshops durch, in denen Sie u.a. Anforderungen an die Konnektivitätslösung mit Lieferanten abstimmen. Dabei kooperieren Sie mit internen und externen Partnern wie eUICC Herstellern, Steuergeräteentwicklern, Mobilfunkoperatoren und IT-Infrastrukturpartnern.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Kooperation mit verschiedensten Herstellern aus den Bereichen MNO, IT und eUICC

  • Erstellung technischer Konzepte, Lastenheften und Spezifikationen

  • Durchführung technischer Workshops und Abstimmung mit externen Lieferanten

  • Erstellung und Durchführung von Präsentationen der Konnektivitätsplattform in Gremien und Workshops

  • Fehler-Management über KPM und JIRA

  • Analyse von Problemen in der Ende-zu-Ende-Wirkkette der Konnektivitätslösung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Fach-/Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation

  • Erste Berufserfahrung in einer Schnittstellenposition (z. B. technisches Account Management, Test Management oder Funktionsverantwortung)

  • Erfahrung im Bereich Mobilfunk-Technologien, GSMA eUICC Remote Provisioning sowie der Anwendung von Logging- und Simulationstools (z. B. QXDM, CANoe) wünschenswert

  • Moderationsfähigkeit und Kommunikationsstärke sowie lösungsorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

  • Gute Deutsch – und Englischkenntnisse

  • Gültige Fahrerlaubnis und internationale Reisebereitschaft

 

Kontakt / Ansprechpartner

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Frau​ Janet ​Kindler
Telefon: +49 5361 984056

www.vwif.com

Eintrittsdatum: ab sofort

Vertragslaufzeit: unbefristet