Wir glauben, dass die Mobilität von morgen unsere Gesellschaft zum Positiven verändern wird, indem sie Menschen neue Möglichkeiten eröffnet und das Leben einfacher macht. Wir befähigen Automobile und Menschen in der ganzen Welt, sich sinnvoll mit ihrer Außenwelt zu verbinden. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir eine große Bandbreite an innovativen Konnektivitäts-Lösungen. Ein klarer Auftrag vereint unser Team internationaler Experten über Unternehmensfunktionen hinaus, um heute daran zu arbeiten, was Menschen morgen bewegt.

All dies leisten wir für Volkswagen als der weltweit führende Anbieter nachhaltiger Mobilität.

Let's connect!

 

Software-Entwickler für Big-Data-Technologien (w/m/d)
Bochum

Als Software-Entwickler für Big-Data Technologien erwartet Dich ein spannendes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in verschiedensten Projekten bei der die Konzeption, Installation und Konfiguration der Azure-Cloud-basierten Big-Data-Lösungen im Vordergrund steht. Ziel ist es im Kontext „connected car“, als technischer Experte im Bereich Big-Data, für die Volkswagen Infotainment GmbH zu fungieren. Du wirst in einem cross-funktionalen, agilen Team moderne Data-Lake-Architekturen mit entwickeln. Dabei spielt die Berücksichtigung von Methoden des Datenschutzes als integrierter Systembestandteil eine wichtige Rolle. Neben der skalierbaren Speicherung großer Datenmengen, ist die Analyse der Daten ein wichtiges Thema. Weiterhin beschäftigst Du Dich mit der Bewertung bestehender Big-Data-Systeme und der zukunftssichere Erweiterung bestehender Umgebungen. Werde ein Teil unseres Teams und trage maßgeblich zur Umsetzung neuer sowie innovativer Funktionen bei. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • Die Arbeit an Konzepten für Softwaremodule, die das Sammeln und Auswerten von Daten des Fahrzeugs unter Einhaltung des Datenschutzes ermöglichen

  • Die Analyse von Anforderungen des Kunden, des Geschäftsmodels und der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der technischen Umsetzung

  • Architektur, Design und Implementierung von Big Data-Lösungen zur Anwendung in einer Cloud

  • Analyse von Datenbank- und Data Lake-Zugriffen

  • Dokumentation von Software-Komponenten und deren Schnittstellen

  • Analyse und Behebung komplexer Problemstellungen

  • Sicherstellung der Implementierung durch Tests, Codeanalysen und Sicherheitsaudits

 

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder Berufserfahrung in der Softwareentwicklung 

  • Tiefgreifende Kenntnisse im Einsatz mindestens einer objektorientierten Programmiersprache

  • Fundiertes Wissen im Design und der Implementierung von SW-Komponenten (Microservices) in der Azure-Cloud

  • Vertraut mit Maßnahmen zum Datenschutz wie zur Anonymisierung 

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken, Data Lakes und Storage-Technologien

  • Erfahrungen mit Entwicklungstools im DevOps-Umfeld 

  • Erfahrungen in agilen Software-Entwicklungsprozessen sind von Vorteil

  • Kenntnisse in der Automobilindustrie sind wünschenswert

  • Aufbereiten von komplexen Sachverhalten und anschauliches, verständliches Vermitteln

  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein so wie Lernbereitschaft

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

  Attraktives Vergütungssystem

  32 Urlaubstage und Sonderurlaub

  Betriebliche Altersvorsorge

  Flexible Arbeitszeiten

  Lebensarbeitszeitkonto

  Mobile Arbeit

  Breites Weiterbildungsangebot

  Firmenhandy und Firmenlaptop

  Corporate Benefits

  Employee Assistance Program

  Erfindervergütung

  Gesundheits- und Fitnessförderung

  Mitarbeiterinitiativen und -events

  Freigetränke

  Betriebsarzt

  Ausbildungsbetrieb

 

Kontakt / Ansprechpartner

Für telefonische Rückfragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung:

Frau​ Vanessa ​Thülig
Telefon: +49 1522 9122458

www.vwif.com

Eintrittsdatum: sofort

Vertragslaufzeit: unbefristet